Klimaneutrale Möbel

Einführung

Weltweit spricht man über dringend erforderliche Klimaschutzmaßnahmen; dies ist die prägende Aufgabe unserer Zeit! Die Bereitschaft und notwendige Verpflichtung gegenüber unserer Umwelt und Natur trifft auf große Zustimmung in der Bevölkerung mit dem Ziel Verantwortung für unsere nächste Generation und für alle Mitmenschen zu übernehmen. Die dringende Minderung der Emissionen ist wesentlich und hängt von dem freiwilligen und konsequenten Handeln der Wirtschaft in den Industrieländern ab.

Einen großen Stellenwert haben bereits Produkte und Leistungen die aufgrund der Erfüllung Ihrer hohen Qualitäts- und Nachhaltigkeitskriterien umweltfreundlicher als vergleichbare nicht gütegesicherter sind. Dies gilt es weiter voranzubringen. Dies beruht auf der Basis und Bereitschaft CO₂-Emissionen einzusparen, den CO₂-Ausstoß zu neutralisieren und somit einen Beitrag für eine lebenswerte Zukunft zu leisten.

Vergabegrundlage RAL-GZ 435 Klimaneutrale Möbelhersteller

2022 schafft die DGM eine RAL-Gütesicherung für „Klimaneutrale Möbel“

Die DGM hat ihr Engagement für den Klimaschutz auf die nächste Stufe gehoben und ihre im Jahr 2016 eingeführten Klimalabels zu dem offiziell anerkannten RAL Gütezeichen „Möbel Klimaneutral“ weiterentwickelt.

Dies ist das erste Gütezeichen für den Klimaschutz im Qualitätssicherungssystem des RAL überhaupt, wodurch die Möbelbranche ihre führende Rolle bei diesem wichtigen Thema weiter unterstreicht.