91171 Greding
Tel.: +49 8463 901 0
Fax: +49 8463 901 119
E-Mail: info@burgbad.com
Website: https://burgbad.com/international-sites.html

burgbad GmbH

Die burgbad AG aus Schmallenberg-Bad Fredeburg (Südwestfalen), führender Hersteller von hochwertigen Möbeln und Einrichtungskonzepten für das Bad, wurde 1946 gegründet. Damaliger Schwerpunkt war die Produktion von Holzbaukästen und Regalen. In den 1960er Jahren spezialisierte sich burgbad auf die Herstellung von Badmöbeln und die gezielte Erweiterung von Portfolio und Know-how. Seit 2010 ist das international agierende Unternehmen 100 %ige Tochter der türkischen Eczacibasi-Gruppe. burgbad produziert an den deutschen Standorten Bad Fredeburg, Greding, Lauterbach-Allmenrod sowie im französischen Nogent le Roi und beschäftigt ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit mehr als 70 Jahren steht die burgbad AG für erstklassige Badmöbel-Lösungen, die aufgrund ihrer außerordentlichen Qualität und ihres innovativen Designs weltweit Maßstäbe setzen. Mit innovativen Ideen bietet burgbad Raum für Visionen. Der unternehmerische Erfolg als holzverarbeitender Betrieb und verantwortungsvoller Arbeitgeber ist eng mit dem Anspruch der Nachhaltigkeit verbunden.

Im August 2020 wurde burgbad mit dem Label „Möbel made in Germany“ vom VDM ausgezeichnet.

Im April 2020 wurde die burgbad AG zum vierten Mal als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ rezertifiziert. Als erster Badmöbelhersteller hatte sich burgbad schon 2016 dem DGM-Klimapakt angeschlossen und war als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ direkt auf dessen höchste Stufe gesprungen.

Darüber hinaus führen alle Möbel von burgbad – neben weiteren anerkannten Siegeln – seit 2014 das PEFC-Zertifikat für den PEFC-Produktkettennachweis (chain of custody). PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes) ist ein unabhängiges Zertifizierungs-System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Zudem ist das gesamte Möbelsortiment der burgbad GmbH seit 2015 kontinuierlich mit der Emissionsklasse A klassifiziert. Die Emissionsklasse A bedeutet ein geringes Risiko der Schadstoffexposition und ist die bestmögliche Klassifizierung beim weltweit ersten Emissionslabel für Möbel (im Vergleich: Emissionsklasse D entspricht nur den gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich der Grenzwerte für Formaldehyd).


RAL Gütezeichen:

RAL Gütezeichen Möbel Produktqualität (Goldenes M)
Gültigkeit:
09.07.2024
RAL Gütezeichen Möbel Schadstoffgeprüft
Gültigkeit:
17.06.2025

Weitere Zertifizierungen:

RAL „Möbel Made in Germany“
Gültigkeit:
01.08.2024

Zertifizierungsstelle:

RAL-Gütezeichen „Goldenes M“


Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e.V.
Friedrichstraße 13-15
90762 Fürth

Möbel Zirkulär Nachhaltig | Möbel Schadstoffgeprüft | Klimapakt | ORIGINAL DGM Boxspring

Deutsche Gütegemeinschaft Möbel
Service GmbH
Friedrichstraße 13-15
90762 Fürth
Tel: +49 (0) 911 9509998-0

Warengruppen / Herstellerkategorien